War­tungs­arm in die Zukunft

Der AuRü L — das zukunfts­ver­sier­te Öl-Rückhaltesystem

Der AuRü L bie­tet gegen­über dem AuRü ÖP eini­ge Vor­tei­le. Neben der höhe­ren Durch­fluss­men­ge des Abschei­de­sys­tems wird auch mit einer höhen Wan­nen­auf­kan­tung von 80mm gear­bei­tet, sodass auch Tropf- und Spritz­was­ser­ver­lus­te zurück­ge­hal­ten wer­den kön­nen. Soll­ten sich im AuRü L Leicht­flüs­sig­kei­ten, wie z.B. Esther­öl befin­den, wer­den die­se gemäß den gesetz­li­chen Vor­ga­ben durch den inte­grier­ten Öl-Abscheider zurück gehal­ten.

Stan­dard­grö­ße
Type
Abmes­sun­gen
(H x B x T in mm)
Auf­fang­vol.
(in Liter)
AuRü L 3 80 x 1200 x 500 2,40
AuRü L 5 80 x 1200 x 1000 4,80
AuRü L 7 80 x 1200 x 1500 7,20

Basic

AuRü ÖP
  • Edelstahl-Auffangwanne
  • Öl-Abscheider
  • Stan­dard­grö­ßen
  • C‑Füße
  • Wan­nen­hö­he 35mm

Pre­mi­um

AuRü L
  • Edelstahl-Auffangwanne
  • Öl-Abscheider (groß)
  • Standard- und Son­der­grö­ßen
  • C‑Füße mit Mon­ta­ge­schie­nen
  • Wan­nen­hö­he 80mm

In unse­rem pro­dukt­be­zo­ge­nen Download-Bereich kön­nen Sie sich alle ver­füg­ba­ren Daten her­un­ter­la­den, die Sie für Ihre Arbeit benö­ti­gen. Für Ihre Kata­lo­ge, Ihren Inter­net­auf­tritt oder News­let­ter ste­hen Ihnen unse­re Bild­da­tei­en kos­ten­los zur Ver­fü­gung. Als Pla­ner kön­nen Sie sich ger­ne unse­re Aus­schrei­bungs­tex­te zu den Pro­duk­ten immer aktu­ell her­un­ter­la­den.

Alle .zip Datei­en ent­häl­ten die fol­gen­den Bil­der:

Funk­ti­ons­prin­zip

Der Abschei­der des AuRü L ist mit 80 mm Höhe wesent­lich höher als der des AuRü ÖP, was haupt­säch­lich mit den Anfor­de­run­gen an die Durch­fluss­men­ge zusam­men­hängt. Die Funk­ti­on des Abschei­ders wird im neben­ste­hen­den Video genau­er erklärt, schluss­end­lich kann das Regen­was­ser über den Abschei­der aus­lau­fen, wäh­rend das Öl, wie vom Gesetz­ge­ber gefor­dert, in der Wan­ne ver­bleibt.

Flä­chen­be­hei­zung — die Lösung für Wär­me­pum­pen

Unser Zubehör-Highlight spe­zi­ell für Wär­me­pum­pen

Wär­me­pum­pen arbei­ten das gan­ze Jahr über und dabei fällt viel Kon­den­sat­was­ser an. Im Win­ter stellt dies ein Pro­blem dar, denn bei Kon­takt mit der Auf­fang­wan­ne und Tem­pe­ra­tu­ren unter­halb des Gefrier­punk­tes bil­det sich schnell ein empor­wach­sen­des Eis­feld an der Stel­le, wo das Kon­den­sat in die Wan­ne tropft. Um die­sem Phä­no­men ent­ge­gen­zu­wir­ken, setzt AuRü auf eine voll­flä­chi­ge Behei­zung des Rück­hal­te­sys­tems.

Unser Zubehör-Highlight für Sie!

Flex-O-Frame

Das Sys­tem lässt sich in jeder Ach­se leicht ver­schie­ben und an die ört­li­chen Bedin­gun­gen anpas­sen. Auf dem Flex-O-Frame kön­nen Maschi­nen fixiert wer­den, die Auf­fang­sys­te­me wer­den am Rah­men abge­han­gen. Das erlaubt viel Platz für die Mon­ta­ge und War­tung.

Gefäl­le gefäl­lig?

Der Flex-O-Frame hat auch dar­auf eine Ant­wort. Liegt der Ein­satz­ort auf einem Gefäl­le, kann das Sys­tem mit­tels optio­na­lem Kugel­ge­lenk auch bis zu 10% Gefäl­le meis­tern und den­noch in jeg­li­cher Posi­ti­on und Höhe fixiert wer­den. 

Bestehend aus

  • hoher Durch­fluss

  • erwei­ter­bar

 Abschei­de­sys­tem

Das Abschei­de­sys­tem ist mit sei­nem höhe­ren Durch­fluss für alle Anla­gen geeig­net, die im Außen­be­reich auf­ge­stellt wer­den. Es wird eine ande­re Abschei­de­tech­nik ein­ge­setzt, die als Gegen­strom­sys­tem bezeich­net wer­den kann. Der Abschei­der ver­fügt zudem über die Mög­lich­keit, ver­schie­dens­te Auf­sät­ze zu befes­ti­gen oder einen Hochleistungs-Heizeinsatz (HHE) zu inte­grie­ren.

 Mon­ta­geset

Bei Stan­dard­grö­ßen erhal­ten Sie zu der Auf­fang­wan­ne gleich ein Mon­ta­geset, das für die Boden­be­fes­ti­gung geeig­net ist. Außer­dem ist es kom­bi­nier­bar mit der AuRü Wand­kon­so­le, die Sie als optio­na­les Zube­hör erwer­ben kön­nen. Das Mon­ta­geset besteht aus vier C‑Füßen und zwei U‑Profilen, auf der die Anla­ge varia­bel mon­tiert wer­den kann.

  • schnell mon­tiert

  • varia­bel

  • erwei­ter­bar

Wei­te­res optio­na­les Zube­hör

  • schnell mon­tiert

  • ener­gie­spa­rend

  • inte­grier­tes Ther­mo­stat

 Hochleistungs-Heizeinsatz

Der Hochleistungs-Heizeinsatz (HHE) kann im Abschei­der inte­griert ver­baut wer­den. Das Heiz­ele­ment misst dabei durch sein inte­grier­tes Ther­mo­stat die Umge­bungs­tem­pe­ra­tur. Fest ver­schraubt mit der Auf­fang­wan­ne der Hei­z­ein­satz sicher und stoß­fest ver­baut.

 Heiz­mat­te mit exter­nem Ther­mo­stat

Als kos­ten­güns­ti­ge Lösung bie­ten wir Heiz­mat­ten an. Sie wer­den unter die Wan­ne geklebt und behei­zen sie durch den Kon­takt mit der Wan­ne opti­mal. Hier ist zu emp­feh­len, die Behei­zung zusätz­lich zu iso­lie­ren, um Wär­me­ver­lus­ten vor­zu­beu­gen.