Edelstahl‐Auffangwanne

/Edelstahl‐Auffangwanne
Edelstahl‐Auffangwanne2018-06-06T09:27:21+00:00

Edelstahl‐Auffangwanne: ide­al für die Öl‐ und Gly­kol­rück­hal­tung

Wenn es um die Lage­rung aggres­si­ver Medi­en oder die Rück­hal­tung was­ser­ge­fähr­den­der Stof­fe, zum Bei­spiel Öl oder Gly­kol, geht, wer­den häu­fig spe­zi­el­le Auf­fang­wan­nen ein­ge­setzt. Haupt­auf­ga­be der Edelstahl‐Auffangwanne ist es, die was­ser­ge­fähr­den­den Stof­fe zurück­zu­hal­ten und gleich­zei­tig zu ver­mei­den, dass die Gefah­ren­stof­fe ins Erd­reich oder Gewäs­ser gelan­gen. Die Auf­fang­wan­ne muss also zum einen flüs­sig­keits­dicht und zum ande­ren bestän­dig gegen­über dem gela­ger­ten Medi­um sein. Dar­über hin­aus muss sie ein aus­rei­chend gro­ßes Auf­fang­vo­lu­men bereit­stel­len. In Was­ser­schutz­ge­bie­ten muss bei­spiels­wei­se in jedem Fall die gesam­te Men­ge der gela­ger­ten Flüs­sig­keit zurück­ge­hal­ten wer­den kön­nen.

Edelstahl‐Auffangwanne zur vor­schrift­mä­ßi­gen Lage­rung was­ser­ge­fähr­den­der Stof­fe

Die Edelstahl‐Auffangwanne, die wir für unse­re moder­nen Rück­hal­te­sys­te­me – bei­spiels­wei­se dem Premium‐Glykolprotektor AuRü W oder dem AuRÜ ÖP Ölpro­tek­tor – ver­wen­den, ist zer­ti­fi­ziert sowie geprüft durch die TÜV‐Nord Sys­tems GmbH & Co. KG und wird aus Edel­stahl der Güte 1.4301 her­ge­stellt. Sie erfüllt dem­entspre­chend die Grund­satz­an­for­de­run­gen der AwSV nach Erkenn­bar­keit und Zurück­hal­tung von Lecka­gen und über­zeugt mit ihrer hoch­wer­ti­gen Ver­ar­bei­tung. Auf Anfra­ge erhal­ten Sie bei uns eben­so eine Aus­füh­rung in salz­was­ser­be­stän­di­ger Qua­li­tät.

Rückhalte‐ und Auf­fang­sys­te­me für Kli­ma­an­la­gen made in Ger­ma­ny – AuRü

AuRü ist Spe­zia­list für Rück­hal­te­sys­te­me und stellt unter ande­rem Auf­fang­sys­te­me für Kli­ma­an­la­gen her. Alle Pro­tek­to­ren im Sor­ti­ment, egal ob Basis‐ oder Premium‐Variante, basie­ren auf einer Edelstahl‐Auffangwanne und sind ent­we­der für die Öl‐, Glykol‐ oder die Rück­hal­tung bei­der Stof­fe geeig­net. Dabei setzt AuRü auf ein Bau­kas­ten­prin­zip, sodass jeder Kun­de die Mög­lich­keit bekommt, ein­zel­ne Kom­po­nen­ten aus­tau­schen zu kön­nen. Sie haben Fra­gen zu einem unse­rer Pro­duk­te? Neh­men Sie Kon­takt zu uns auf. Wir sind ger­ne per­sön­lich für Sie da und ste­hen Ihnen als erfah­re­ner Bera­ter mit Rat und Tat zur Sei­te. In unse­rem Download‐Bereich fin­den Sie zudem wei­ter­füh­ren­de pro­dukt­be­zo­ge­ne Infor­ma­tio­nen, zum Bei­spiel Kata­lo­ge, Bild­da­tei­en oder aktu­el­le Aus­schrei­bungs­tex­te.