Bun­des­na­tur­schutz­ge­setz 2010

///Bun­des­na­tur­schutz­ge­setz 2010

Bun­des­na­tur­schutz­ge­setz 2010

bnatgAm 1. März 2010 ist das neue Bun­des­na­tur­schutz­ge­setz in Kraft getre­ten. Mit dem Bun­des­na­tur­schutz­ge­setz 2010 gel­ten nach der Föde­ra­lis­mus­re­form von 2006 erst­mals durch­gän­gig Vor­schrif­ten zum Schutz von Natur und Land­schaft in ganz Deutsch­land ein­heit­lich und unmit­tel­bar. Den Ver­lust der bio­lo­gi­schen Viel­falt zu stop­pen ist eine min­des­tens so gro­ße Her­aus­for­de­rung für die Mensch­heit, wie dem Kli­ma­wan­del zu begeg­nen. Die Viel­falt von Lebens­räu­men und Arten ist welt­weit durch mensch­li­che Tätig­kei­ten bedroht, auch bei uns. Pas­send zum Inter­na­tio­na­len Jahr der Bio­di­ver­si­tät 2010 stellt das neue Bun­des­na­tur­schutz­ge­setz die Siche­rung der bio­lo­gi­schen Viel­falt an die Spit­ze der Zie­le des Natur­schutz­rechts. In Ver­bin­dung mit sau­be­rem Was­ser, gesun­den Böden und rei­ner Luft bil­det die­se Viel­falt unse­re Lebens­grund­la­ge. Die Erhal­tung und Wie­der­her­stel­lung intak­ter Öko­sys­te­me ist daher eine Auf­ga­be, der wir uns stel­len müs­sen, um die Schöp­fung für uns und die nach­fol­gen­den Gene­ra­tio­nen, aber auch um ihrer selbst Wil­len zu bewah­ren. Das neue Bun­des­na­tur­schutz­ge­setz, das wir Ihnen mit die­ser Bro­schü­re vor­stel­len möch­ten, leis­tet hier­zu sei­nen Bei­trag. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie in der Bro­schü­re des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Umwelt, Natur­schutz und Reaktorsicherheit.

2016-11-30T16:50:26+00:00 März 3rd, 2010|Kategorien: Pressemeldungen|0 Kommentare